Jugendriege am Kantonalen Jugendturntag 2019 - TSV Tägerwilen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugendriege am Kantonalen Jugendturntag 2019

Turnerfamilie > Foto & Berichte > 2019
Für die Jugendriege des Turn- und Sportverein Tägerwilen ging es am letzten Sonntag früh los. Alle Kinder, Jugendlichen und Leiter trafen sich schon um 7.15 Uhr morgens am Bahnhof Tägerwilen Dorf. Gemeinsam sind wir mit dem Zug nach Weinfelden gefahren. Vom Bahnhof Weinfelden sind wir mit dem Trottinett auf den Sportplatz Güttingersreuti gerollt, wo der diesjährige kantonale Jugendturntag stattfand. Kurz darauf ging es auch schon los mit den Einzelwettkämpfen zuerst standen bei uns die Leichtathletischen Disziplinen auf dem Programm. So begangen wir mit dem Hindernislauf. Anschliessend ging es weiter zum Dreihupf, Weitsprung, Mattenwurf bzw. Korbwurf und Schnelllauf. Endlich hatten wir uns eine kurze Pause verdient. Dann hiess es umziehen und gestärkt zum zweiten Teil des Wettkampfes antreten. Das Geräteturnen konnte wegen
der hohen Temperaturen in der Turnhalle sowie Eishalle absolviert werden. Je nach Alter wurden verschiedene Stufen am Stufenbarren, im Bodenturnen sowie im Sprung geturnt. In der wohlverdienten Mittagspause gab es leckere Nudeln mit Bolognese- oder Tomatensauce. Und dann endlich die langersehnte Abkühlung im eigens gebauten «Aquapark». Zum Abschluss sammelten wir unsere Kräfte nochmals für die Staffettenmeisterschaften. Dann hiess es warten auf die Rangverkündigung. Mit Einzelnoten bis 9.80 dürfen die Jungturnerinnen sehr zufrieden sein, auch wenn es nicht ganz für einen Podestplatz gereicht hat. Trotz heisser Temperaturen durften wir viel Spass, Energie und neue Freundschaften erleben – kurz um: ein voller Erfolg! Herzlichen Dank an Harry Bosshard, der für uns, als Kampfrichter tätig war.  Jil Wanner

© TSV Tägerwilen

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü